Zitate aus der klassischen Science-Fiction ­čĹŻ Literatur

Dies ist meine kleine Sammlung von mehr oder weniger bekannten Zitaten aus legend├Ąren B├╝chern der Science-Fiction Geschichte.

„Durch den Hyperraumn, diese unvorstellbare Region, die weder Raum noch Zeit, weder Materie noch Energie, weder etwas noch nichts ist, kommt man zwischen zwei benachbarten Augenblicken von einem Ende der Galaxis zum anderen.“

Isaac Asimov / Foundation Trilogie

zitate asimov buch

„Der Himmel ├╝ber dem Hafen hatte die Farbe eines Fernsehers, der auf einen toten Kanal geschaltet war.“

Neuromancer / William Gibson

„Ich sah jetzt den Sternenhimmel zum ersten Mal von einem Raumschiff aus. Drau├čen: wei├če Nacht. Strahlend helle Sterne standen vor einem Hintergrund aus Sternpartikeln und kosmischem Staub. Es gab nicht eine einzige Stelle, wo Dunkelheit herrschte; alles leuchtete in gl├╝henden Pastellfarben. Ein Feuerkranz am Rand der Luke zeigte die Richtung der Sonne an.“

Eine Handvoll Venus / Frederik Pohl

„K├╝nstliche Realit├Ąten erzeugen k├╝nstliche Menschen. Oder, andersherum, k├╝nstliche Menschen erzeugen k├╝nstliche Realit├Ąten, die sie dann den anderen Menschen verkaufen, wodurch sie die anderen nach und nach ebenfalls zu einer k├╝nstlichen Ausgabe ihrer selbst ummodeln. Am Ende haben wir dann k├╝nstliche Menschen, die k├╝nstliche Wirklichkeiten ersinnen, die sie wieder an andere k├╝nstliche Menschen verh├Âkern. Es ist nichts anderes als ein riesiges Disneyland.“

Blade Runner / Philip K. Dick

zitate dick buch

„Es war etwas Gro├čes, etwas Ungreifbares, ein Meer von Informationen, codiert in Spiralen und Pheromonen, etwas unendlich Kompliziertes, das nur der K├Ârper in seiner starken, blinden Art jemals entziffern konnte.“

Neuromancer / William Gibson

„Ein Finanzminister w├╝rde eher seiner eigenen Mutter die Rente k├╝rzen, als den Schuldendienst nicht zu erf├╝llen. In den Ruf zu kommen, ein unsicherer Schuldner zu sein, das w├Ąre so, als w├╝rde man seine Miete nicht bezahlen … Keine Regierung der Welt kann sich das leisten.“

Eine Billion Dollar / Andreas Eschbach

Ich vermute, dass ein Elektron, wenn es von einem Atom zum anderen reist, auch jedes Mal erwartet, ein Reich unvorstellbarer Neuartigkeit zu betreten. Aber vielleicht sieht sich das Universum im Gro├čen und Ganzen in allen Teilen ziemlich ├Ąhnlich. Wie man die Dinge sieht, h├Ąngt ganz von den subjektiven Erfahrungen und Sichtweisen des jeweiligen Betrachters ab.“

Der widerspenstige Planet / Robert Sheckley

„Jeder, der mit Computern arbeitet, scheint einen intuitiven Glauben daran zu entwickeln, dass hinter dem Bildschirm ein wirklicher Raum existiert.“

Neuromancer / William Gibson

neuromancer

„Es gibt keinen Lehrer au├čer dem Feind. Niemand als der Feind verr├Ąt dir, was der Feind tun wird. Niemand als der Feind wird dich jemals lehren, wie man zerst├Ârt und erobert. Nur der Feind zeigt dir, wo er stark ist. Und die einzigen Regeln des Spiels sind, was du ihm antun kannst, und wovon du ihn abhalten kannst, es dir anzutun. Ich bin von jetzt an dein Feind. Von jetzt an bin ich dein Lehrer.“

Enders Game / Orson Scott Card

enders_game_ya

„Sie werden erkennen, da├č es eine Utopie ist, die Gleichheit der Lebensbedingungen anzustreben, da├č die Gleichheit nur besteht in der Freiheit der Pers├Ânlichkeit, mit der ein jeder sich selbst bestimmt, und da├č diese Freiheit gerade die Ungleichheit der Individuen in der sozialen Gemeinschaft voraussetzt.“

Auf zwei Planeten / Kurd La├čwitz

„Neunundneunzig Prozent von dem, was sich in den meisten christlichen Kirchen abspielt, hat nicht das geringste mit der tats├Ąchlichen Religion zu tun. Das stellen alle intelligenten Menschen fr├╝her oder sp├Ąter fest, und dann kommen sie zu der Schlu├čfolgerung, da├č die ganzen hundert Prozent Mist sein m├╝ssen; darum assoziieren die Leute Atheismus immer mit Intelligenz.“

Snow Crash / Neal Stephenson

snowcrash

„Zeitreisen stecken voller Widerspr├╝che. Bei Licht besehen, arbeitet das ganze Universum mit der Kraft von Widerspr├╝chlichkeiten!“

Der widerspenstige Planet / Robert Sheckley

„Ihm w├Ąre es jetzt viel lieber gewesen, zur├╝ck in sein Schwarzes Loch im Kern der Galaxis zu kriechen und sich die Sterne ├╝ber den Kopf zu ziehen.“

Gateway-Trilogie / Frederik Pohl

„Falls nicht, w├╝rden sie auf ewig dahintreiben, weil das Universum haupts├Ąchlich aus Nacht und finsterem Meer bestand.“

Das Unsterblichkeitsprogramm / Richard Morgan

„Dorthin zur├╝ckzugehen, wo man begonnen hat, ist nicht das Gleiche, wie nie zu gehen.“

Ein Hut voller Sterne / Terry Pratchett

„Es gibt eine Theorie, die besagt, wenn jemals irgendwer genau herausfindet, wozu das Universum da ist und warum es da ist, dann verschwindet es auf der Stelle und wird durch noch etwas Bizarreres und Unbegreiflicheres ersetzt. – Es gibt eine andere Theorie, nach der das schon passiert ist.“

Das Restaurant am Ende des Universums / Douglas Adams

„Krieg ist Frieden; Freiheit ist Sklaverei; Unwissenheit ist St├Ąrke.“

1984 / George Orwell

Wer solche Zitate gern in Englisch h├Ątte, bekommt eine Riesenportion bei Goodreads serviert: Quotes About Science Fiction

eine-handvoll-venus